Atlas Spedition Ergosign Holter Sägerwerk - Dr. Fischer KG Hotel Deutschen Haus

News

Erste internationale Erfolge schon im März

Nachdem die Vorbereitungen und ersten Wettkämpfe bei uns im Norden bei Minusgraden durchgeführt wurden, gibt es schon heute die ersten Ausrufezeichen unserer Vereinssportler und Kaderschützen auf internationalem Parkett! Die Auftritte beim Weltcup in Mexiko und der Studentenweltmeisterschaft in Malaysia gestalteten Katrin Wieslhuber und Philipp Hermes erfolgreich.

Katrin Wieslhuber

Es reichte haarscharf nicht für das Finale der besten sechs Schützinnen beim ISSF Weltcup in Guadalajara/Mexiko. Katrin Wieslhuber (Schale) erreichte mit 113 Treffern Platz Sieben im Wettbewerb Skeet Women. Damit schrammte sie um einen Treffer am Finale vorbei, sicherte sich aber dennoch einen Top-Team-Tokio (TTT) Platz. Damit schafft Katrin Wieslhuber den ersten Schritt in Richtung Tokio 2020.

Philipp Hermes

Direkt vom World Cup in Mexiko nach Malaysia ging es für unseren Trapschützen Philipp Hermes vom Jagd- u. WTC Loga 1967 (er startet für den WTC Oldenburger Münsterland), wo er an den Studenten-Weltmeisterschaften im Sportschießen in Kuala Lumpur teilnahm. Mit 117 getroffenen Scheiben kam Philipp auf den siebten Rang und rückte damit leider nicht unter die besten sechs Teilnehmer, die das Finale bestreiten konnten. In der Teamwertung belegte er zusammen mit seinen Mannschaftskollegen Stefan Siegfriend Veit und Eugene Kevin Schwarz mit 343 Scheiben den 3. Platz. und holte somit Bronze.

Herzliche Glückwünsche an Euch zu dem erfolgreichen Saisonauftakt!