Bruewer Solartechnik Tiefbau Augustin Schröder Landmaschinen Hubbermann Jagdtreff

News

Medaillenrekord auf der Deutschen Meisterschaft

Mit insgesamt 35 Medaillen im Gepäck kehren unsere erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler von den Deutschen Meisterschaften in München zurück. Ein neuer Rekord für die Landesverbände und Vereine aus dem Nordwesten. Ebenso konnten unsere erfolgreichen Nachwuchssportler überzeugen, auch hier ein neuer Rekord mit insgesamt 19 Medaillen.

Die sportlichen Leistungen und das Auftreten besonders unserer jungen Sportlerinnen und Sportler auf dieser DM waren beeindruckend, die Verbände, Vereine und Trainer haben eine tolle Arbeit bei der Ausbildung dieser jungen Talente geleistet. Auch in diesem Jahr waren „volle Treppchenbesetzungen“ mit strahlenden Gesichtern unserer Sportler keine Seltenheit, phantastische Bilder für alle Beteiligten. Und ein Fundament für den Wurfscheibensport, an dem wir alle noch lange Zeit unsere Freude haben werden.

Unser Motto „Gemeinsam sind wir stark – Und wir fangen gerade erst an!“ ist keine leere Worthülse, trotz des sportlichen Wettbewerbs ist der Zusammenhalt unter unseren Vereinen schon eine Besonderheit und war auch dieses Mal für alle spürbar.

Wir gratulieren allen Medaillengewinnern und Vereinen herzlich zu ihren sportlichen Erfolgen. Auch den vielen Platzierten gebührt unser größter Respekt, im nächsten Jahr greifen wir wieder an!

Hier die erfolgreichen Medaillengewinner:

Medaillengewinner DM 2017 Mannschaft Junioren
Platz 1: WTC Oldenburger Münsterland, Platz 2: SSC Schale, Platz 3: JWC Osterholz
DM 2017 Skeet Schützenklasse
Platz 1: Vincent Haaga (JWC Osterholz) Platz 2: Ralf Buchheim (FFO), Platz 3: Frank Schach (WTC Team Altona)
DM 2017 Skeet Schützenklasse, Teamwertung
Platz 1: WTC Team Altona, Platz 2: JWC Osterholz, Platz 3: SSC Schale
DM 2017 Skeet Junioren B
Platz 1: Christopher Hompkomp (WTC Oldenburger Münsterland) Platz 2: Moritz Kruse (JWC Osterholz), Platz 3: Philipp Eydam (Erlangen)
DM 2017 Skeet Junioren A
Platz 1: Marvin Meier (WTC Bad Salzuflen, Platz 2: Felix Meyer zu Bexten (WTC Bad Salzuflen), Platz 3: Felix Raab (Suhl)