Siering KN Nill-Griffe Hansajagd BS Sportartikel

News

Christin Hilmer startet auf Studenten-WM

Christin Hilmer

Die frischgebackene Deutsche Meisterin Trap Juniorinnen A, Christin Hilmer vom WTC Jade Wilhelmshaven, startet in den kommenden Tagen erstmals auf einer Studenten-WM.

Die Studierenden-Weltmeisterschaften (World University Championship) werden in jedem geraden Kalenderjahr, und je nach Disziplin an unterschiedlichen Orten ausgetragen. In jedem ungeraden Kalenderjahr findet stattdessen die Universiade statt, bei der das Sportschießen aber nicht zu den Standarddisziplinen gehört.

Die Studenten-WM im Sportschießen findet dieses Jahr vom 14.-18.09. in Bydgoszcz/POL statt. Das Ziel ist, möglichst junge Athleten und Athletinnen mit sportlicher Perspektive über die studentischen Wettkämpfe zu motivieren. Gleichzeitig werden jedoch auch sportliche Normen festgelegt, die erreicht werden müssen, da nur Athleten und Athletinnen mitreisen sollen, die eine reelle Chance auf eine Finalteilname haben. Für die diesjährige Studenten-WM lag die Qualifikationsnorm bei 63 Scheiben für die Frauen im Trap.

Bei der Studenten-WM wird nicht unterschieden zwischen Junioren und Erwachsenen. Für Christin Hilmer heißt das konkret, dass sie zusammen mit allen anderen Trap Schützinnen in einer Damenklasse schießen wird. Bei den Damen im Trap ist sie dieses Jahr außerdem die einzige Teilnehmerin aus Deutschland.

Die Studierenden-WM (WUC) wird veranstaltet von der Fédération Internationale du Sport Universitaire (FISU). Nominiert werden deutsche Sportlerinnen und Sportler durch den adh-Vorstand (allgemeiner deutscher hochschulsportverband) in Abstimmung mit den jeweiligen Fachverbänden und dem Bereich Leistungssport des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund).

Begleitender Trainer für die Flintendisziplinen 2016 ist Dr. Michael Erlewein.

Liebe Christin, wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg auf der WM!